TimeMAX COLOR

Der Unterbodenschutz in Wagenfarbe

TimeMAX COLOR basiert auf einem alten und in Vergessenheit geratenen Schiffs-Farben-Rezept, das von uns „aus der Schublade geholt“ und stark modifiziert wurde.

Für die veränderte Wirksamkeit sind unsere hoch-dosierten Beimischungen verantwortlich. Eine richtige Farbe ist das Material jetzt nicht mehr. Es wird auch nach dem Austrocknen nicht so hart, wie man es von Farben kennt. Der Langzeitschutz und die Eigenschaften direkt auf Rost konnten deutlich verbessert werden. Um zu verhindern, dass die Farbe aushärtet und versprödet, haben wir u. a. Bestandteile unseres Korrosionsschutz-Fettes eingemischt. Die Entwicklung dieses Verfahrens war sehr zeitaufwändig und kompliziert. Fettbestandteile und Farben galten bislang als nicht mischbar. Gelungen ist uns die technische Innovation nur mit Hilfe unserer Zeitraffertests in Schiffen und auf Helgoland. Wichtig zu wissen: TimeMAX COLOR ist ein sogenannter Flächenschutz. Die Problemstellen am Unterboden brauchen zusätzlich einen extra Kantenschutz mit Rostschutz-Fett. Gemeint sind die besonders gefährdeten Ecken und Kanten am Unterboden und die Bereiche im sogenannten Spritzschatten, die bei der Verarbeitung nur schlecht erreicht werden. Fotos hierzu finden Sie hier in diesem Kapitel bei den Anwendungsbeispielen.

Tipp für die Verarbeitung: Immer wieder werden wir gefragt, ob TimeMAX COLOR nicht auch gepinselt werden kann. Die Antwort heißt Jein! Bei liegenden und senkrechten Flächen ist eine Verarbeitung mit dem Pinsel durchaus praktikabel. Bei Arbeiten über Kopf, wie zum Beispiel beim Aufbringen von Unterbodenschutz, erreicht man mit dem Pinsel kein optimales Ergebnis. Zum Einen ist die aufgetragene Schichtstärke nicht ausreichend dick, zum Anderen werden die verwinkelten Bereiche nicht alle erreicht.

TimeMAX COLOR gibt es in 10 Farbtönen. So kann die Farbe des Unterbodens an die Fahrzeug-Lackierung angepasst werden. Das Besondere: Obwohl der Wagen auch von unten perfekt geschützt ist, präsentiert er sich wie ein Neuwagen aus der Fabrik. Die hochwirksame Schutzschicht ist unsichtbar. Bei großen Abnahmemengen können weitere RAL-Farbtöne angemischt werden (Industriebedarf).

Für hart beanspruchte Wagen besser in schwarz!

In der TimeMAX-Werkstatt wird das Produkt bei Oldtimern und Geländewagen in drei Schichten aufgebracht. Zuerst schwarz, dann grau und dann wieder schwarz. Da das zum Schluss an den Problemstellen aufgebrachte Korrosionschutz-Fett durch Straßenstaub ebenfalls schwarz wird, ist die Schutzschicht so dann ebenfalls nicht sichtbar.

 

Unser Unterbodenschutz ist in 10 verschiedenen Grundtönen lieferbar.
Alle Farbtöne sind seidenmatt.

ico-Datenb
 
 
 
 
Sicherheitsdatenblatt TimeMAX COLOR
 
 
Anleitung
 
 
 
 
Bedienungs-Anleitung (Etiketten der Produktdosen)
 
 
 
Verarbeitung
 
 
 
 
Verarbeitung mit Füllerpistole
 
 
 
Verarbeitung
 
 
 
 
Verarbeitung mit Unterbodenschutzpistole
 
 
 
Anwendungsbeispiele
 
 
 
 
Anwendungsbeispiel (Fotos)
 
 
 
Anwendungsbeispiele
 
 
 
 
Anwendungsbeispiel mit extra Kantenschutz (Fotos)
 
 
Wichtiges
 
 
 
 
Wichtiges zu ein- und zweikomponentigen Farben
 
 
Haftung
 
 
 
 
Haftung
 
 

Adresse

TimeMax GmbH und Co. KG
Albert-Schweitzer-Ring 39
22045 Hamburg
Telefon: 040 - 460 93 91 0

News