Produktgruppen

Allgemeine Hinweise zu unserer Rostschutz-Fetten

Unsere Produkte auf Fettbasis sind im kalten Zustand relativ fest. Wenn die Produkte mit einem Pinsel verarbeitet werden, reicht eine leichte Erwärmung. So werden sie weich und können einfach verarbeitet werden. Für das Verspritzen mit Pressluft müssen sie auf rund 100°C erwärmt werden. Im Gegensatz zu anderen Korrosionsschutz-Fetten, haben alle unsere Produkte die wichtige Eigenschaft, sehr gut auf dem Untergrund zu haften. Das Ablaufen bei Wärme und Hitze ist bei unseren Produkten kein Thema mehr. Große Fettpfützen unter dem Auto im Sommer wie sonst bei Fettprodukten oft üblich, gibt es bei den TimeMAX Produkten nicht.

 

Allgemeine Hinweise zu unseren Wachs-Produkten

Bei gut erhaltenen und frisch restaurierten Fahrzeugen, setzen wir seit Herbst 2012 auch neu entwickelte Korrosionsschutz-Wachse ein. TimeMAX WAX ist deutlich dauerelastischer und widerstandsfähiger als vergleichbare Wachs-Produkte. Da der Festkörperanteil sehr hoch ist, kommen nur relativ geringe Mengen Lösemittel zum Einsatz. Die überaus wichtige Kriechfähigkeit der Produkte wird nicht durch Lösemittel, sondern hauptsächlich durch hochwirksame Kriechöle erreicht. Der Langzeitschutz der neuen Wachs-Produkte beruht u. a. auf Wirkstoffen aus unseren bewährten Korrosionsschutz-Fetten. Besonders verarbeitende Werkstätten und Selbstanwender werden die neue Produktlinie von TimeMAX schätzen. Da die Materialien vor dem Einsprühen in die Karosserie nicht erwärmt werden müssen, ist die Verarbeitung sehr einfach geworden.

Adresse

TimeMax GmbH und Co. KG
Albert-Schweitzer-Ring 39
22045 Hamburg
Telefon: 040 - 460 93 91 0

News