Telefon: 0049 (0) 40 - 460 9391 0

Nachhaltigkeit

Empfehlungen für besonders haltbare Produkte
und nachhaltige Geschäftskonzepte

An dieser Stelle wollen wir auf Dienstleister, Produkte und Hersteller aufmerksam machen, mit denen unsere Kunden und wir außergewöhnlich gute Erfahrungen gemacht haben. Hier geht es nicht nur um gut durchdachte Produkte, Konstruktionen und Vertriebskonzepte, sondern vor allem auch um die Aspekte Haltbarkeit, Umwelt- und Ressourcenschutz. Vorschläge für Ergänzungen dieser Liste sind uns willkommen!

Globetrotter

Das etwas andere Kaufhaus für Outdoor-Freunde
Stellen Sie sich vor, Sie wollen ein Paar teure Wanderstiefel kaufen, und kurz bevor Sie im Laden zugreifen, kommt von hinten ein Verkäufer: “…also wenn ich Ihnen einen Tipp geben darf, probieren Sie doch mal die hier an, die sind 40 Euro günstiger und vielleicht sogar noch besser und haltbarer, habe ich selbst ausprobiert, …letzten Monat in Kanada.”
So etwas kann Ihnen bei Globetrotter Ausrüstung tatsächlich passieren, denn die Verkäufer sind selbst nicht nur überzeugte “Globetrotter” sondern tatsächlich auch meist echte Weltenbummler – in ihrer Freizeit. Außerdem wurden sie anders als üblich geschult: “…der schnelle Erlös steht an zweiter Stelle, an erster Stelle steht immer die Langzeit-Zufriedenheit des Kunden!” Hinter der Philosophie steht der Gedanke, dass ein zufriedener Kunde, der an einem Produkt lange Freude hat, sehr viele neue Kunden gewinnt. Die mit Abstand beste Werbung, die man sich als Unternehmer vorstellen kann!

Globetrotter
empfehlungen Globetrotter
Die Globetrotter-Niederlassung in Hamburg
Globetrotter Ausrüstung. Spezialisten für Outdoor, Trekking und das Leben im Freien!
Sechs große Niederlassungen in Deutschland.

Miele

Waschmaschinen, Trockner und andere „Weißware“ für Küche und Waschküche. Um ein vergleichbar positives Image zu erreichen, beschäftigen Wettbewerber erfolglos Heerschaaren von Werbeprofis. Wertige Verarbeitung – ausgelegt für sehr lange Haltbarkeit.

empfehlungen mieke
Die beiden Miele Geräte stehen bei einer alten Dame in Bremen seit über 20 Jahren in der Waschküche und werden immer noch regelmäßig benutzt-kaputt waren sie nie! Fotografiert im Februar 2009.

Vorwerk

Wenn der „Hausmann“ die Geräte für die „Hausfrau“ selbst aussuchen dürfte, würde er vielleicht die Geräte von Vorwerk auswählen. Das Image dieser Firma ist ähnlich positiv wie das von Miele und hat sich über Jahrzehnte entwickelt.

empfehlungen vorwerk
Bei TimeMAX im Büro kommt ein „Kobolt“ von Vorwerk zum Einsatz. Der Staubsauger ist rund 15 Jahre alt und war noch nie defekt! Fotografiert im September 2009.

Emmaljunga

Hochwertige und moderne Kinderwagen aus Schweden

Emmaljunga
empfehlungen kinderwagen
Über diesen Kinderwagen des schwedischen Traditionsherstellers Emmaljunga freut sich nicht nur der jüngste Nachwuchs unseres Mitarbeiters Tim, sondern gleich seine ganze Familie. Die Kinderwagen sind so stabil gebaut, dass sie problemlos von Kind zu Kind weitervererbt werden können – und das schont das Familien-Budget!

MBT

Ungewöhnliche Schuhe von einem Erfinder aus der Schweiz

MBT
empfehlungen mbt
Eine Alternative zum normalen Schuh für alle, die den ganzen Tag auf den Beinen sind: der MBT-Schuh

Barfuß laufen am Strand macht glücklich! Erinnern Sie sich an Ihren letzten Strandurlaub und an das Gefühl ohne Schuhe durch den weichen Sand zu gehen? Ein tolles Gefühl nicht nur für die Füße, sondern auch für den Rest des Körpers! Zum Einen können die Füße beim Gehen besser “abrollen”, weil die Fersen beim Auftritt sanft im Sand einsinken und zum Anderen entfallen die beim Gehen auf Asphalt und Beton sonst üblichen Stöße ins Kreuz.

“Auf Beton leicht und beschwingt spazieren gehen wie am Strand” – Ungefähr so stellte sich ein Schweizer Erfinder Mitte der neunziger Jahre das ideale Gehgefühl vor. Nach jahrelanger Tüftelei war er dann Ende der neunziger Jahre endlich soweit. Er entwarf einen Schuh, der auch beim Gehen auf Beton dieses Gefühl auslösen sollte. Den damals noch klobigen und alles andere als hübsch wirkenden Schuh mit einer nach unten gewölbten runden Sohle nannte er “MBT”. Die Abkürzung steht für “Massai Barfuß Technik”.
Zu dieser Zeit war TimeMAX Gründer Gerd Cordes hauptberuflich noch als Produkttester und Journalist beim ARD Ratgeber Technik tätig und bekam für einen Film zum Thema “Technik gegen Rückenschmerzen” ein Paar dieser ungewöhnlichen Schuhe für ein paar Wochen zum Ausprobieren zugeschickt. Obwohl er sich von seiner Freundin wegen der – vorsichtig formuliert – ungewöhnlichen Optik der Schuhe einige recht unfreundliche Kommentare anhören musste, war er vom entspannten Gehgefühl sehr angetan. Besonders auf dem hartem Betonboden in der Stadt war das Laufen in den MBT ausgesprochen angenehm.
Wer mit dem Gedanken spielt, ein Paar MBT zu kaufen und jetzt aber um seine soziale Akzeptanz fürchtet, sollte versuchen, seine Freundin nach einer langen Samstagnachmittag-Einkaufstour in einen MBT-Shop zu lotsen. Die Wahrscheinlichkeit, das sie ihre engen High Heels auszieht und einen MBT-Testlauf macht, ist relativ groß.

Teneriffa

Urlaub bei Umweltaktivisten am schönsten Strand der Kanarischen Inseln

Ferienhaus Teneriffa
empfehlungen kanaren
Seit 45 Jahren auf Teneriffa: Lola Rebrow und Heinz Schneider, fotografiert im Januar 2010 in ihrem Blumengarten auf Teneriffa. Ihr Ferienhaus-Grundstück (rechts eine von mehreren Terassen) liegt in unmittelbarer Nähe eines sehr schönen Strandes mit feinem weißem Sand und Palmen. Unter Kennern gilt der Strand als einer der schönsten auf den Kanarischen Inseln.

Lola Rebrow und Heinz Schneider haben sich auf der Kanareninsel Teneriffa einen Namen gemacht. Viele Teneriffa-Freunde kennen ihren Namen. Wer hier an dieser Stelle jetzt einen Hinweis für ein touristisches Großprojekt aus Beton und Glas erwartet, muss enttäuscht werden. Die beiden haben kein Hotel, sie sind Gründungsmitglieder einer Bürgerinitiative. Seit vielen Jahren kämpfen die beiden und ihre spanischen Mitstreiter im schönen grünen Norden der Insel mit sehr viel Engagement und Geschick gegen Grundstücksspekulanten und Baulöwen. Der Grund für den Protest: Schon seit Anfang 2000 versuchen mehrere mächtige Baulöwen aus der Region ein besonders schönes Tal in der Nähe des „Traumstrandes“ von Las Teresitas „touristisch zu erschließen“. In San Andres in der Nähe der Kanarenhauptstadt Santa Cruz sind große Hotels und unpersönliche Betonburgen geplant. Bislang konnten sich Lola Rebrow und Heinz Schneider auch vor Gericht gegen die Spekulanten und die Baulöwen behaupten. Ihr Ziel: Ein respektvoller und nachhaltiger Umgang mit der Natur – damit auch nachfolgende Generationen die Chance haben, den grünen und einmalig schönen Norden der Insel kennenzulernen.

In ihrem Blumengarten in unmittelbarer Nähe des Traumstrandes von Las Teresitas vermieten die beiden mehrere schöne kleine Häuser. Tourismus im Einklang mit der Natur. Ein Besuch lohnt sich!
Telefon: 0034-922-54 90 16 und 0034 607 565 136 (mobil)
Email: heschnei@telefonica.net

Crumpler:
Langlebige Rucksäcke und Taschen in besonderem Design

Eine US-Marke, die gegen den Trend schwimmt. Außergewöhnlich gute Verarbeitung als Bestandteil der Firmenphilosophie. Außerdem haben die hochwertigen Taschen einen großen Wiedererkennungswert.

Crumpler
empfehlungen crumpler
Langlebig und oft auch ausgesprochen schön: Taschen von Crumpler

Adresse

TimeMax GmbH und Co. KG
Albert-Schweitzer-Ring 39
22045 Hamburg
Telefon: 040 - 460 93 91 0

News